judo

Die Judoabteilung des SSV Südwinsen wurde 1978 gegründet. Es sind überwiegend Kinder und Jugendliche aktiv auf der Judo-Matte. Das Training findet in der Sporthalle der Realschule statt. Das Eintrittsalter beim beträgt sieben Jahre. Jeder kann in den laufenden Trainingsbetrieb integriert werden, also jederzeit einsteigen.

Für weitere Fragen und Auskünfte sind wir jeden Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr in der Sporthalle der Realschule Meißendorfer Kirchweg da.

KONTAKT

SPARTENLEITER

Bojo Sperac

05086 1898

 

WAS IST JUDO?

Judo ist ein Sport, der vor knapp 100 Jahren in Japan von einem Studenten namens Jigoro Kano entwickelt wurde. Er überlegte sich eine Zweikampfsportart, die einerseits für die Kämpfer ungefährlich und ihnen andererseits Spaß bereiten sollte. Bei uns in Europa ist Judo erst seit ungefähr 40 Jahren gut bekannt. Beim Wettkampf kommt es darauf an, den Gegner durch einen Wurf einen Haltegriff, einen Armhebel oder Würgegriff zu besiegen. Auch wenn dies gefährlich klingt, ist es nicht so, da ein Judoka, bevor er kämpfen darf, richtig fallen lernt. Bei Armhebeln und Würgegriffen hört der Angreifer sofort auf, wenn der Angegriffene durch Abklopfen auf den Boden aufgibt.

UNTERSTÜTZUNG

AUS DER REGION

DU HAST FRAGEN?

DANN KONTAKTIERE UNS!

NOCH KEIN MITGLIED

DES SSV?

#NURDERSSV

Copyright © 2018  SSV Südwinsen 31 e.V.

FOLGE DEM SSV